Öffnungszeiten

 

Mo, Mi & Fr ab 18.00 Uhr

So ab 18.00 Uhr

Kontakt

Gaststätte Gier

Aachener Straße 30

53925 Kall

 

Tel.    02441 - 42 25

Mail  info@gaststaette-gier.com

hier finden sie uns

© 2023 by  SPRUCHREIFDESIGN! Proudly created with Wix.com

unsere Veranstaltungen

2019

Gerd Köster, frank hocker &helmut krumminga

Im vergangenen Jahr war das erste Konzert des Kölsch-Rockers Gerd Köster im Saal Gier innerhalb kurzer Zeit ausverkauft, so dass viele Köster-Fans keinen Einlass mehr fanden. Spontan erklärte sich der 62-jährige Cousin der Kölnerin Gaby Köster bereit, auch in diesem Jahr im Saal Gier zu gastieren. Mit dabei sein werden Kösters Musiker-Kumpels Frank Hocker und Helmut Krumminga. Den in Nippes geborenen „Kölsche Jong“ zieht es immer wieder in kleine Kneipen, um dort mit seinen Freunden zu musizieren. Am Samstag, 15. Juni 2019 wird der begnadete Entertainer mit über 40-jährger Bühnenerfahrung mit seinen Kollegen Frank Hocker und Helmut Krumminga zum zweiten Mal das Publikum in Kall aufmischen.

wann

Samstag, 15. Juni 2019, 20.00 Uhr, AUSVERKAUFT

6. Schockermeisterschaft
um den "Luisjen cup"

Zum fünften Mal geht es zudem um den Wanderpokal „Luisjen Cup“. Gespielt wird in drei Durchgängen mit je 15 Spielen. Etwa drei Stunden lang werden die Würfel im Kaller „Schockertempel“ über die Spieltische tanzen, wobei die Würfelartisten verbissen um „Schock aus“, „Straße“ oder „Drei Deutsche“ (General) kämpfen werden. Den Bestplatzierten winken Siegerpokale und Sachpreise. Besonders begehrt ist der „Luisjen-Cup“, der vom Enkel der Gastwirtin, Andreas Gier, gestiftet worden ist. Das Turnier findet an zehn Spieltischen statt, so dass die Zahl der Mitspieler wird auf 40 begrenzt ist. Schocker-Freunde können sich vor Ort in der Gaststätte Gier in die Teilnehmerlisten einschreiben oder sich unter der Rufnummer 02441/4225 anmelden. Das Startgeld beträgt 8€.

wann

Freitag, 5. Juli 2019, 19.00 Uhr, Teilnehmergebühr 8€

Los Vecinos –
Rumba, salsa, reggae

Für sie existieren keine Grenzen, weder musikalisch noch menschlich: Unter dem Motto „Rumba trifft Salsa, Reggae trifft Swing - Weltmusik mit Tiefe“ steht im September ein besonders Konzert mit dem Quartett „Los Vecinos“ im Saal Gier.  Eine Französin, eine Belgierin, ein Deutscher und ein Spanier teilen mit Ihrem bunten Programm ihre Lebenslust und sorgen bei ihren  Konzerten für sonnige Momente, wobei Stilmix Programm ist. Überraschend und exotisch nehmen „Los Vecinos“ (Zu Deutsch „Die Nachbarn“) den Zuhörer mit ins eigene Universum. Mit Chanson-Gefühl oder spanischer Leidenschaft, mit Jazz-Akzenten oder südamerikanischen Rhythmen. Ihre ausnahmslos selbst geschriebenen Lieder erzählen vom Leben – immer mit Gefühl, von allem was Menschlichkeit ausmacht.

wann

Samstag, 28. September 2019, 20.00 Uhr, Eintritt 12€

oktoberfest mit Gaudi Musik

Am 12. Oktober wird beim Oktoberfest im Saal Gier kräftig auf die Pauke gehauen. Für die passende Musik sorgen die Ahrhüttener Musikanten, die in voller Besetzung aufspielen werden. Das bekannte Ensemble von der Oberahr besteht zurzeit aus 20 Musikanten. Beim Oktoberfest  werden die Akteure Klänge der Egerländer, der Oberkrainer und auch der Kastelruther Spatzen zum Besten geben. Außerdem stehen Stimmungs- und Tanzmusik sowie Solo-Darbietungen auf dem Programm. Für das leibliche Wohl ist reichlich gesorgt. Es gibt wieder bayerische Spezialitäten wie frische knusprige Haxen, Weißwurst und Brezeln. Der Durst kann mit echtem Oktoberfestbier gelöscht werden. Der Verein zur Erhaltung der Gaststätte Gier hofft darauf, dass viele Besucher in Dirndl und Lederhosen zum Fest kommen.  

wann

Samstag, 12. Oktober 2019, 20.00 Uhr, Eintritt 8€

Cosmic blue – miss 100.000 volt

Seit  30 Jahren sind sie gemeinsam weltweit auf Tour: die bekannte Sängerin „Miss 100.000 Volt“  (Kölner Express)  Maggie Mackenthun und der „Schlag-Gitarrist“ Gerhard Sagemüller gastieren im Oktober mit ihrer Band „Kozmic Blue“ im Saal Gier. „Unverfälscht, ungepusht, ungebrochen“ lautet die Devise der Band. Es geht um Herzschmerz, Weltschmerz, kozmischer Blues, Hoffnung, Ausgelassenheit und pure Energie. Kozmic Blue“ haben tausende von Konzerten auf kleinen und großen Bühnen gespielt, gemeinsam 153 Songs geschrieben und  zehn erfolgreiche Alben herausgebracht. Die Medien beschreiben sie als „eine der besten Livebands überhaupt“ (BluesRoad) oder „Maggie the queen of scream“ (Village Voice). 

wann

Samstag, 19. Oktober 2019, 20.00 Uhr, Eintritt 15€

"chille in kölle"

Im September vergangenen Jahres überraschte das Duo Geschwind & Riemer im Saal Gier mit einem etwas eigenwilligen Konzert, bei dem sich die Musiker als kongeniale Einheit präsentierten, wie sie in der Musikszene nur selten zu finden ist. Die Trompeterin und Sängerin Susanne Riemer und der Gitarrist Wilhelm Geschwind gastieren im November erneut in Kall, um ihr Mundartprogramm „Chille en Kölle“ vorzustellen. Zu hören sind  Lieder über „Useliges Wetter“, „Chille en Kölle“ oder einfach „E kleen Leedche vum Jlöck“, die allesamt von Susanne Riemer vorgetragen und von Willi Geschwind virtuos begleitet werden. Riemers Songs sind gemixt mit traditionellen Lied-Schätzchen und jazzigen Instrumental-Kompositionen. Die Besucher erwartet ein Sprach- und Musikvergnügen!

wann

Samstag, 9. November 2019, 20.00 Uhr, Eintritt 15€

Weihnachtsmarkt
wann

Sonntag, 8. Dezember 2019, ab 11.00 Uhr, Eintritt frei